Wie 60 Jahre Automobilruß aus dem Battery Street Tunnel entfernt wurden.

Seatle Tunnel Blog Header

Im Februar 2019 begannen die Arbeiten zur Stilllegung des Battery Street Tunnel in Seattle, Washington. Dieses Projekt, das 2020 abgeschlossen sein soll, ist ein riesiges Projekt, das den Ausbau der Versorgungs- und mechanischen Systeme des Tunnels, die Beseitigung jahrzehntelanger Rußbildung aus dem Tunnel, das Füllen des Tunnels und die Abdichtung seiner Eingänge umfasst.

Entfernen von verbleitem Ruß mit Sponge-Jet (Schwammstrahlen)Before and After sponge blasting concrete 1

Der Auftragnehmer Crystal Soda Blast LLC wurde beauftragt, den dicken Ruß (Siehe Foto mit vorher nachher Sicht) - der Decke des Tunnels - zu entfernen. Der Aufbau von Kohlenstoffabgasen beinhaltete Bleidepots, so dass der Auftrag als Bleiprojekt (Schadstoff) betrachtet wurde.

Als Entfernungsmethode für den Kohlenstoffruß wurde Sponge-Jet gewählt. Der Hauptgrund dafür ist, dass das Schwammstrahlen eine umweltfreundliche und staubarme Alternative zu anderen Strahl- oder Sandstrahlverfahren ist. Durch den Einsatz recycelbarer Schwamm-Medien konnte Crystal Soda Blast die Menge an kontaminierten Strahlmitteln, die in Deponien eingebracht wurden, drastisch reduzieren.

Die Effizienz des Sponge-Jet-Verfahrens war ein weiterer Grund dafür, dass sich der Sponge-Jet hervorragend für die Dekontaminationskomponente des Auftrags eignet. Laut Bryan Cordes von Crystal Soda Blast ermöglichte das Sponge-Jet-Verfahren dem Team, saubere Oberflächen schneller als geplant zu erreichen. Die höhere Produktionsrate ermöglichte es ihnen, den Strahlteil des Auftrags vorzeitig abzuschließen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.